Joern Eichler


"Die Meistersinger von Nürnberg" (R. Wagner)

Jörn Eichler: David


Der Online Merker, 25. Dezember 2016
(DNT, Weimar)
"...Ihr David stellt Jörn Eichler mit witzigen Pointen dar und hat einen angenehmen biegsamen Tenor zu Eigen.. ..."

Die nmz, 14. November 2016
(DNT, Weimar)
"..., Alik Abdukayumov beeindruckt als Kothner mit sängerdarstellerischer Feinkontur ebenso wie Jörn Eichler als David. ..."

Die FAZ, 7. November 2016
(DNT, Weimar)
"...In der Lehrstunde die der quicklebendige, herrlich frisch singende Jörn Eichler als David dem ... Walther von Stolzing gibt, ..."

Das Opernglas, 29. Mai 2016
(Theater Erfurt)
"...Aus der Gruppe der Meistersinger seien stellvertretend Jörn Eichler (ein souveräner David, ganz kühl und unberirrt bereits in der heiklen "Der Singer Meister-Schlag"-Aufzählung), .... hervorgehoben. ..."

"Die Schneekönigin" (G. A. Albrecht)

Jörn Eichler: Kobold


TLZ, 30. November 2015
(DNT, Weimar)
"...Ein Hoch auf Jörn Eichler, der in dieser Rolle einfach großartig ist! ..."

NMZ, 29. November 2015
(DNT, Weimar)
"...Der Kobold als Conférencier des Bösen holt die Schneekönigin mitteils eines Kurbelzugs. Jörn Eichler macht ihn mit vokaler Geschmeidigkeit zum ebenbürtingen Gegner Gerdas. ..."

"Die letzten Dinge" (Louis Spohr)

Jörn Eichler: Solotenor


haz, 05. November 2013
(Konzert vom 03.11.2013; Markuskirche Hannover)
"... Besonders bei den dramatischen Passagen begeistert Tenor Jörn Eichler mit seinem warmen Timbre und seiner farbenreichen Stimme. ..."


"Die lustige Witwe"

Jörn Eichler: Camille de Rossilon


knack weekend, Mai 2012 Zomeropera Alden Biesen
"..., Jörn Eichler überzeugt als der verzweifelte, über seine Ohren verliebte Camille..."


"Die Entführung aus dem Serail"

Jörn Eichler: Pedrillo


orpheus, Januar/Februar 2011
"Klarstimmig gefiel Jörn Eichler als Pedrillo,..."


"Die Liebe zu den drei Orangen"

Jörn Eichler: Truffaldino


orpheus, März/April 2011
"Von beachtlich hohem Niveau waren am 7.1. die ... sängerischen Leistungen des Ensembles. Aus ihm seien einige noch hervorgehoben- Jörn Eichler gab den Prinzenbelgeiter Truffaldino mit prägnantem Tenor,..."

Neue Presse 06.12.2010
"Prokofjews Musik ist kein Belcanto, trotzdem lässt sich viel Sängerisches loben: Jörn Eichlers Truffaldino gefällt mit geschmeidigem höhensicheren Tenor,..."

Opernnetz.de 06.12.2010
"... Auf der Bühne ist ein durchweg hochkarätiges Ensemble zu hören, stellvertretend seien Sung-Keun Park als Prinz und Jörn Eichler als Truffaldino genannt, die ihre akrobatischen tenoralen Aufgaben souverän meistern. ..."

"Der Kaiser von Atlantis"

Jörn Eichler: ein Soldat


Opernnetz.de 21.01.2010
"... Das sich selbst entäußernde Ensemble überzeugt nicht nur bravourös durch nahezu akrobatisches Agieren, verleiht vielmehr den parabelhaften Figuren existenziell bedeutsame stimmliche Repräsentanz: ... Jörn Eichler verleiht dem Soldaten ungemein ergreifenden stimmlichen Ausdruck,..."

HAZ 19.01.2010
"...Was immerhin dazu führt, dass der Soldat (präsent: Jörn Eichler) und das Mädchen Bubikopf Hinako Yoshikawa allenfalls den Liebestod riskieren..."


"Das Rheingold"

Jörn Eichler: Mime


Kritik des Richard Wagner Verbandes 05.12.2009
"... Jörn Eichler singt den Mime so schön und anrührend, dass man Mitleid fühlt, wenn er gequält wird. ..."

Mindener Tagesblatt 28.11.2009
"...die Hauptrollen sind sängerisch wie darstellerisch alle Rollen deckend besetzt. Und auch Jörn Eichler (Mime), Julia Oesch (Fricka), Arantxa Armentia (Freia), Shavleg Armasi und Dieter Hönig als Fasolt und Fafner wissen zu gefallen. ..."


"Mozart Requiem"

Jörn Eichler: Solo-Tenor


HAZ 30.11.2009
"... Das Solistenquartett bestehend aus Stephanie Forstblad (Sopran), Okka von der Damerau (Alt), Jörn Eichler (Tenor) und Lars Grünwoldt (Bass) sang wie aus einem Guss. ..."


"Le nozze di Figaro"

Jörn Eichler: Basilio/ Don Curzio


HAZ 12.09.2009
"Dass auch Marcellina typgerecht besetzt ist und Basilio ein gelenkiger Intrigant (Jörn Eichler singt auch noch den Richter Don Curzio), spricht für das Niveau des Hauses, ..."

Opernnetz.de 10.09.2009
"...Vor allem ist dieser Figaro ein Ensemblestück. Und Hannover hat dieses Ensemble bis in die kleinsten Rollen zu bieten. Es fällt schwer, ist im Grunde unmöglich, einzelne herauszugreifen ... Young Myoung Kwon und Jörn Eichler überzeugen in ihren Doppelrollen als Bartolo/Antonio bzw. Basilio/Don Curzio ..."


"Der Rosenkavalier"

Jörn Eichler: Valzacchi


Opernnetz.de 14.12.2008
"...Begeisternd die sängerischen Leistungen des Hannoveraner Ensembles; die so häufig vernachlässigten Interpreten der Nebenrollen präsentieren sich mit vorzüglicher Darstellungskraft und stimmlich typengerechter Kompetenz: ... Okka von der Damerau und Jörn Eichler als intrigant-ambivalente Annina und Valzacchi..."


"Anton Bruckners Messe in f-Moll"

Jörn Eichler:Solo-Tenor


HAZ November 2007
"... Aber vielleicht erschüttert auch deshalb der Moment im "Credo" so sehr, wenn Tenor Jörn Eichler in stiller Verwebung mit der ersten Geige die Menschwerdung Christi bis zur Kreuzigung dramatisiert... Neben Gast Thomas Wittig (Bass) trugen Tenor Eichler, Alla Kravchuk (Sopran) und Okka von der Damerau (Alt) aus dem Ensemble der Staatsoper mit ihren pointierten Einsätzen zur Verdichtung bei: Sie stellten sich ganz in den Dienst des Werks und der selbstlosen Verflechtung aller Stimmen. ... "


"Il Combattimento"

Jörn Eichler: Testo


HAZ 04.12.2006
"... Eine Ménage-a-troi in der zwischen zwei Männern und einer Frau im Frack entwickelte Regisseurin Stöppler aus einer Dreierkonstilation des Combattiomento, in dem sie den Testo (ausdrucksstark: Jörn Eichler)"

Neue Presse 04.12.2006
"...Jörn Eichler beschreibt und kommentiert die Handlung mit virtuos geführtem lockerem Tenor..."


"Die verkaufte Braut"

Jörn Eichler: Wenzel


Neues Volksblatt 06.05.2005
"... Den stärksten Schlussbeifall hatte Jörn Eichler (Wenzel); trotz seiner unpassenden Kostümierung konnte er den schüchternen, aber liebenswerten Burschen vermitteln. Eichler gefiel auch gesanglich.
(Bildunterschrift: Überzeugend Aranxa Armentia und Jörn Eichler)..."

Kronen Zeitung Oberösterreich 06.06.2005
"...Hohe stimmliche Qualitäten fanden sich bei Jörn Eichler,..."


"Die Liebe zu den Drei Orangen"

Jörn Eichler: Truffaldino


OÖNachrichten 22.02.2005
"...Vokale Glanzlichter blitzen auf in diesem Reigen aus Commedia dell'Arte und Psychodram. ...Ein Sonderlob dem witzig/ schrägen Truffaldino von
Jörn Eichler. ..."

Neues Volksblatt 22.02.2005
"... Eine ideale Darstellung des Truffaldino, der lustigen Person aus der Commedia dell'arte, bot der begabte Jörn Eichler...."


"Die Großherzogin von Gerolstein"

Jörn Eichler: Fritz


OÖNachrichten 15.08.2004
"...Hier brillieren Jörn Eichler und Dorothea Maria Marx als Fritz und Wanda..."

Kronen Zeitung Oberösterreich 15.10.2004
"...Khatuna Mikaberidze (Großherzogin) wirft als platinblonder Marlene Dietrich-Verschnitt ihre Netze vergeblich nach dem stimmlich hervorragend disponierten Jörn Eichler (Fritz) aus. ..."

Neues Volksblatt 15.10.2004
"...Ihr (Großherzogin) ebenbürtig: der so schnell nach oben (und unten) beförderte Fritz des Jörn Eichlers. Er skizzierte den scheinbar naiven und unschuldigen, im Grunde aber gar nicht so ahnungslosen Burschen.
Sein tadelloser Gesang tat ein Übriges. ..."