Joern Eichler


Ausbildung


1997-2002 Gesangsstudium bei Hanno Blaschke

1998-2001 Opernstudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding München

seit 2009 private Gesangsstudien bei Andrew Reid


Engagements


seit Spielzeit 2013/14 Festengagement am
Deutschen Nationaltheater Weimar

Spielzeit 2017/18 Cacambo/ Inquisistor/ Vanderdendur/ Pfarrer in "Candide" (Bernstein) (Rollendebüt)
Inszenierung: Martin G. Berger
  Jaquino in "Fidelio" (Beethoven) (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Hasko Weber
  Monostatos in "Die Zauberflöte" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Freddy in "My fair Lady" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Anthony Pilavachi
  Tempelherr in "Nathan und seine Kinder" (Uraufführung, Musik: André Kassel)
Inszenierung: Geertje Boeden

Spielzeit 2016/17 Maler und Marquis in "Lulu" (Berg) (Rollendebüt)
Inszenierung: Elisabeth Stöppler
  Jaquino in "Fidelio" (Beethoven) (Rollendebüt)
Inszenierung: Hasko Weber
  Alfred in "Die Fledermaus" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Sabine Hartmannshenn
  Monostatos in "Die Zauberflöte" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Kobold in "Die Schneekönigin" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Maximilian von Mayenburg
  Freddy in "My fair Lady" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Anthony Pilavachi
  David in "Die Meistersinger von Nürnberg" (Wiederaufnahme Weimar, Kooperation DNT und Theater Erfurt)
Inszenierung: Vera Nemirova

Spielzeit 2015/16 Alfred in "Die Fledermaus" (Strauß)
Inszenierung: Sabine Hartmannshenn
  Monostatos in "Die Zauberflöte" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Kobold in "Die Schneekönigin" (Uraufführung)
Inszenierung: Maximilian von Mayenburg
  Freddy in "My fair Lady"
Inszenierung: Anthony Pilavachi
  David in "Die Meistersinger von Nürnberg" (Rollendebüt, Kooperation DNT und Theater Erfurt)
Inszenierung: Vera Nemirova

Spielzeit 2014/15 Arminio (Rollendebüt) in "I Masnadieri" (Verdi)
Inszenierung: Volker Lösch
  Lenski in "Eugen Onegin" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Monostatos in "Die Zauberflöte" (Mozart)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Thomas Müntzer in "Vom Lärm der Welt" (Wiederaufnahme)
Inszenierung: Hasko Weber
Theater Görlitz (Gast) Hexe in "Hänsel und Gretel" (Humperdinck)
Inszenierung: Sebastian Ritschel

Spielzeit 2013/14 Pedrillo in
"Die Entführung aus dem Serail" (Mozart)
Inszenierung: Elisabeth Stöppler
  Lenski (Rollendebüt) in "Eugen Onegin" (Tschaikowsky)
Inszenierung: Nina Gühlstorff
  Goro in "Madama Butterfly" (Puccini)
Inszenierung: Eva-Maria Höckmayr
  Dr. Cajus in "Falstaff" (Wiederaufnahme) (Verdi)
  Thomas Müntzer in "Vom Lärm der Welt" Uraufführung (Helbig)
Inszenierung: Hasko Weber

Spielzeit 2012 Deutschtes Nationaltheater Weimar
"Falstaff"
Inszenierung: Sabine Harmannshenn

2012 Zomeropera Alden Biesen
Camille de Rosillon in "Die lustige Witwe" (Lehár)
Inszenierung: Bruno Van Heystraeten

2006-2011 Festengagement an der Staatsoper Hannover

Spielzeit 2010/11 Pedrillo in
"Die Entführung aus dem Serail" (Mozart)
Inszenierung: Ingo Kerkhof
  Truffaldino in "Die Liebe zu den drei Orangen" (Prokofiev)
Inszenierung: Balász Kovalik
  Dr. Cajus in "Falstaff" (Verdi)
Inszenierung: Olivier Tambosi
  Rodrigo in "Otello" (Verdi)
Inszenierung: Nicolas Brieger
  Sou-Chong aus "Das Land des Lächelns" (Lehár) (Auszüge) in
Wagenführers wunderebare Welt der Operette
Wiederaufnahmen Hexe in "Hänsel und Gretel"
  Mime in "Das Rheingold"
  Šapkin in "Aus einem Totenhaus"
Königliche Oper Kopenhagen Goro in "Madama Butterfly"
Oper Krefeld Truffaldino in "Die Liebe zu den drei Orangen"

Spielzeit 2009/10 Basilio/Don Curcio in "Le nozze di Figaro" (Mozart)
Inszenierung: Ingo Kerkhof
  Mime in "Das Rheingold" (Wagner)
Inszenierung: Barrie Kosky
  Ein Soldat in "Der Kaiser von Atlantis" (Ullmann)
Inszenierung: Stefan Otteni

Spielzeit 2008/09 Hexe in "Hänsel und Gretel" (Humperdinck)
Inszenierung: Stefan Tiggeler
  Monostatos in "Die Zauberflöte" (Mozart)
Inszenierung: Lisa Stöppler
  Goro in "Madama Butterfly" (Puccini)
Inszenierung: Peter Brenner
  Šapkin in "Aus einem Totenhaus" (Janáček)
Inszenierung: Barrie Kosky

Spielzeit 2007/08 Die vier Diener in
"Les Contes d'Hoffmann" (Offenbach)
Inszenierung: Elmar Fulda
  Pang in "Turandot" (Puccini)
Inszenierung: Thomas Bischoff
  Bob Boles in "Peter Grimes" (Britten)
Inszenierung: Barrie Kosky

Spielzeit 2006/07 Erster Hirte in "L'Orfeo" (Monteverdi)
Inszenierung: Ingo Kerkhof
  Pedrillo in
"Die Entführung aus dem Serail" (Mozart)
Inszenierung: Eike Gramss
  Die Teekanne, Der kleine Alte, Der Frosch in
"L'enfant et les sortilèges" (Ravel)
Inszenierung: Andrea Schwalbach
  Testo in "Il combattimento di Tancredi e Clorinda" (Monteverdi)
Inszenierung: Lisa Stöppler
  Mottl Kamzoil in "Anatevka" (Bock)
Inszenierung: David Mouchtar-Samorai
August 2006
Festspiele Heidenheim
Monostatos in "Die Zauberflöte" (Mozart)
Inszenierung: Philipp Harnoncourt

2003-2006 Festengagement am Landestheater Linz

Spielzeit 2005/06 Pedrillo in "Die Entführung aus dem Serail" (Mozart)
Gastpiel in Modena und Ferrara
Inszenierung: Patrick Schlösser
  Erster Hirte in "L'Orfeo" (Monteverdi)
Inszenierung: Ingo Kerkhof
  Arturo in "Lucia di Lammermoor" (Donizetti)
Inszenierung: Olivier Tambosi

Spielzeit 2004/05 Spoletta in "Tosca" (Puccini)
Inszenierung: Andrea Schwalbach
  Fritz in
"Die Großherzogin von Gerolstein" (Offenbach)
Diese Rolle brachte dem Tenor 2005 sogar eine Nominierung als bester Sänger im Jahrbuch der Opernwelt ein.
Inszenierung: Karl M. Sibelius
  Engywuk in der Uraufführung "Die unendliche Geschichte"
(S. Matthus)
Inszenierung: Matthias Davids
  Truffaldino in
"Die Liebe zu den drei Orangen" (Prokoffiev)
Inszenierung: Beverly Blankenship
  Wenzel in "Die verkaufte Braut" (Smetana)
Inszenierung: Nicola Panzer

Spielzeit 2003/04 Monostatos in "Die Zauberflöte" (Mozart)
Inszenierung: Olivier Tambosi
  Graf Lerma in "Don Carlos" (Verdi)
Inszenierung: Stefan Herheim
  Remendado "Carmen" (Bizet)
Inszenierung: Leonhard Prinsloo
  Mingo in "Crazy for you" (Gershwin)
Inszenierung: Matthias Davids

2003 Theater Freiburg Ajax 2 in "Die schöne Helena" (Offenbach)
Inszenierung: Corinna von Rad

2002 Stadttheater Klagenfurt Monostatos in "Die Zauberflöte" (Mozart)
Inszenierung: Irmgard Paulis

2001 Pasinger Fabrik München Belmonte in "Die Entführung aus dem Serail" (Mozart)
Inszenierung: Alexander Netschajew

2000 Pasinger Fabrik München Don Ramiro in "La Cenerentola" (Rossini)
Inszenierung: Dominik Wilgenbus (nach der deutschen Fassung von D. Wilgenbus)

2000 Pasinger Fabrik München Alfred in "Die Fledermaus" (Strauss)
Inszenierung: Dominik Wilgenbus

Gastengagements führten den Tenor innerhalb der letzten Jahre an
die Staatsoper Hamburg Hoffmans Erzählungen
das Opernhaus Kiel Turandot
das Theater Bielefeld Carmen
das Oldenburgische Staatstheater Der Kaiser von Atlantis
die königliche Oper Kopenhagen Madama Butterfly
das Theater Krefeld Die Liebe zu den drei Orangen
sowie an die Opéra National de Paris als Cover für die Rolle des Truffaldino
(Die Liebe zu den drei Orangen)
Und zuletzt an das Teatro dell'Opera di Roma als Cover für Maler in Alban Bergs Lulu

Desweiteren war und ist Jörn Eichler in zahlreichen Kirchenkonzerten zu hören, unter anderem mit Bachs Weihnachtsoratorium, Händels Messias, Haydns Die Schöpfung und Mozarts Requiem.

Neben seiner Tätigkeit als Sänger ist der Tenor als Komponist tätig. Einige Auszüge seiner Werke finden Sie auf der Seite: Komponist Jörn Eichler